Durch die Anwendung einer fundierten Schmerztherapie kann in vielen Fällen bereits eine deutliche und langandauernde Beschwerdebesserung erzielt werden. Dazu zählen schmerzstillende und entzündungshemmende Medikamente, auf längerfristige Sicht jedoch auch andere konservative Maßnahmen wie z.B. Manualmedizin und Physiotherapie.

In beiden Ordinationen besteht zusätzlich die Möglichkeit zur Verabreichung von schmerzstillenden und entzündungshemmenden Infusionen zur Behandlung von akuten Schmerzzuständen.